Escortdamen - Suchmaschine

Jahre
kg.
cm.
/10
ACHTUNG! Bitte nicht dienen Abfragen auf Alter, Gewicht, Größe der Brust, etc. in der Box nach Schlüsselwörtern vorbehalten. Um dies zu tun, verwenden Sie die erweiterten Suche . Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

WARNING: This post was translated by machine in automatic way. If you think, that you can do it better just contact us.

Herr, ich habe nur saugen!

Nur nähern Frist für die Einreichung PIT für dieses Steuerjahr. Es ist eine Zeit, die wir brauchen, um Einkommen von uns vor dem Finanzamt erzeugt dokumentieren. Es gibt kein Problem, wenn unser Einkommen begrenzt ist, zB. Für das Gesamtjahr einer unselbständigen. Jedoch auf einige der Quellen unserer Erträge, die nicht unbedingt möchten wir den Steuerbehörden zu informieren. Vor allem, wenn dann erst werden wir geschuldete Steuer von ihnen zu zahlen. Was also können wir tun? Wie sich herausstellt den Einfallsreichtum der Polen hier ist riesig. Wir werfen einen Blick auf eine der Möglichkeiten.

Nationale Bordell? Das ist unmöglich.

Wie allgemein bekannt ist, ernten materielle Vorteile von jemandem, der Prostitution in Polen verboten. Passt auf Art. 204 des Strafgesetzbuches. Gemäß diesem Beispiel, ist es illegal, Escort Agentur in unserem Land durchzuführen. Es wird während der Selbstherstellung bei der Erbringung von sexuellen Dienstleistungen verboten. Also, wenn ein Durchschnittsbürger nicht die Zahlung von jemandem, Unzucht zu sammeln, ist es noch unbecoming eine Regierung. Dies bedeutet, dass, wenn der Staat Steuern auf die Einnahmen aus jemandes sexuelle Unmoral zurückzuhalten, ist es eine Verletzung des Gesetzes sein.

unter den Teppich gekehrt

Vielleicht ist diese Tatsache war eine der Ursachen der gegenwärtigen Steuerrecht. Instruction in Art. 2 Abs. 1 Punkt 4 des Gesetzes vom 26. Juli 1991. die Einkommensteuer von Privatpersonen (Dz. U. Nr 14, poz.176 der geänderten Fassung.), sieht vor, dass das Gesetz nicht für Einkünfte aus Tätigkeiten, die nicht Gegenstand eines rechtswirksamen Vertrag sein kann sich bewerben. Mögliche Einnahmequellen sind in Art katalogisiert. 10 der Beitrittsakte. Es stellt sich heraus, dass wir es nicht finden, die Erträge aus der Erbringung von sexuellen Dienstleistungen - auch im Abschnitt unversteuerten Einkommen. Dies bedeutet, dass im Falle einer solchen Überweisungen überhaupt nicht erforderlich, um PIT-dokumentieren diese Erträge vorzulegen.

vom Finanzamt nicht so einfach ist

Aber zu überlisten das Finanzamt war noch nie einfach . Und wie von den Medien in diesem speziellen Fall berichtet, wird immer schwieriger. Nach den jüngsten Änderungen des Steuerrechts, obliegt es dem Steuerzahler, um zu beweisen, dass dies verdient Prostitution. Wenn seine Argumente nicht überzeugen Beamten unterliegen 75% Steuer auf so genannte sein. undisclosed Einkommen. Zum Beweis verwendet zB werden. Das Zeugnis des Kunden. Das Problem ist, dass nur sehr wenige Menschen möchten Offizier zugeben Verwendung von bezahltem Sex zu machen. Ein jeszce wie schwer zu finden, wenn die ganze Sache ist nur fiktiv. In einem solchen Fall leicht przypartym Wand sein. Was in einem solchen Fall zu tun? Ähm ... vielleicht zu schnell Eis für fünfzig Dollar, um das Problem zu lösen ?.

Kommentar hinzufügen · Alle Artikel

Kommentar hinzufügen:

Ihren Spitznamen
Inhalt
Wie heißt Justin Bieber?